Wir trauern um

Portrait von Altlengbach – Herr Peter Drexler

Altlengbach – Herr Peter Drexler

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@ehofstaetter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Altlengbach – Herr Peter Drexler


Kondolenzbuch

† 28.04.2020

Christine Triethaler:

Es ist schwer, die richtigen Worte zu finden, denn die Welt hat einen lieben Menschen verloren. Mein herzliches Beileid und viel Kraft in dieser schweren Zeit!
Geschrieben am 06.05.2020 um 20:40

Andrea Falter:

Mein herzliches Beileid! Ich habe Peter Drexler als herzlich und froh in Erinnerung, mit viel Liebe zu Natur und Tier! Mein Mann und ich verbrachten schöne Stunden in seinem geliebten Garten. Andrea Falter
Geschrieben am 06.05.2020 um 12:38

Elisabeth Koblasa geb.Götz:

Du warst der langjährig beste Freund meines Vater‘s Johann Götz.Deshalb warst Du für mich und meine Geschwister unser aller geliebter Onkel Peter.Ich erinnere mich gerne an meine Kindheit und Jugend, meine Freundschaft mit Deiner Tochter Gabi.Oft durfte ich an den Wochenenden bei Euch zu Hause verbringen.Ich hatte immer das Gefühl Willkommen zu sein.Die Nachricht von Deiner schweren Krankheit machte mich sehr betroffen.Dein Tod macht mich unendlich traurig! Ruhe in Frieden. Silvia
Geschrieben am 03.05.2020 um 19:25

Schuch Erich:

Schade dass uns nicht eine längere gemeinsame Zeit gegönnt wurde. Schon bei unserer ersten gemeinsamen Begegnung hatte ich ein Gefühl der Vertrautheit, so als würden wir uns schon jahrelang kennen. Bin von Anfang an von ihm wie ein Familienmitglied behandelt worden. Habe mich in Peters Gegenwart immer wohl gefühlt. Hätte noch sehr gerne mit viel gemeinsam unternommen, doch dies wurde uns beiden nicht gegönnt. Mein erster Besuch wird mir immer in angenehmer Erinnerung bleiben. Und dies nicht nur wegen dem „Bio „. In ewiger Erinnerung wird mir auch seine Besorgtheit über meine Gesundheit bleiben. Trotz Widerstand hatte er mich ständig bei meinen Besuchen in seinem Hause heimlich mit traditioneller Kost versorgt hast. Das ließ er sich nicht nehmen. Gerne erinnere ich noch an die vielen gemeinsamen Diskussionen in seinem Haus, wo ich mir stets seiner Unterstützung sicher sein konnte. Auch dies wird mir fehlen. Es ist schwierig einen geliebten Menschen für immer gehen lassen zu müssen. Bin mir aber sicher, dass es ihm jetzt gut geht und er nicht mehr leiden muss. Wünsche euch in diesen schweren Tagen viel Kraft und Hoffnung MIT MITFÜHLENDER ANTEILNAHME
Geschrieben am 02.05.2020 um 10:10

Franz u. Margareta Dornstauder:

„Was man tief in seinem Herzen besitzt, kann man nicht durch den Tod verlieren!“ Unser tiefes Mitgefühl gilt Dir liebe Monika und Deiner Familie Grete und Franz
Geschrieben am 30.04.2020 um 14:55

Heidi und Erich Badstöber:

Wenn die Kraft versiegt, die Sonne nicht mehr wärmt, dann ist der ewige Frieden eine Erlösung. Es trauern um dich Heidi und Erich
Geschrieben am 30.04.2020 um 08:55
© Bestattung Oliver Hofstätter Einzelunternehmen 2020 | Impressum | Datenschutz