Wir trauern um

Sollten Sie im Rahmen dieses Kondolenzbuchs persönliche Daten (z.B. Ihren Namen) angeben, sind diese im Kondolenzbuch für alle Besucher der Website sichtbar. Diese Daten werden in keiner Weise von uns für andere Zwecke (weiter-) verarbeitet. Diese Daten werden gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung rechtmäßig erhoben. Zur Löschung eines Eintrags wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: info@ehofstaetter.at Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung: Link

Eichgraben Herr Gerald Spevak


Kondolenzbuch

† 03.05.2014

Ing. Franz Richter:

Bestürtzt über den Tod meines Klassenkollegen aus dem TGM entbiete ich meine herzliche Anteilnahme allen Hinterbliebenen.
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:02

Dr. Adam Csordas und Familie:

Lieber Jörg! Liebe Beate!

Eure Eltern Gerald und Tanja werden wir nie vergessen. Das Schicksal war besonders hart für Sie.
Genau um die Stunde als Gerald gestorben ist, sind wir in der Wienerwaldgegend in Richtung Wien gefahren. Rajam und ich, wir beide, haben an Gerald gedacht und festgestellt, dass wir Ihn beim nächsten Wien Aufenthalt besuchen müssen.
Wir werden sein Grab besuchen und versuchen euch zu kontaktieren.
Zum Begräbnis können wir leider nicht kommen.
Wir fühlen mit euch und sind sehr traurig. Wir denken an die alten Zeiten in Innsbruck.

Adam und Rajam
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:02

Oliivia und Arthur Segmüller, Fürigen:

Liebe Beate, lieber Jörg

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

In diesen schweren Stunden wünschen wir Euch viel Kraft. Die Zeit
heilt nicht alle Wunden, sie lernt uns damit zu leben.

Unsere herzliche Anteilnahme zum Tode Eures Vaters.
Olivia & Arthur Segmüller, Kinder
Andrea, Karin, Alexander & Jonas

"Ich glaube, dass wenn der Tod unsere
Augen schliesst, wir in einem Lichte stehn, von welchem unser Sonnenlicht nur Schatten ist."
(Arthur Schoppenhauer)
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:02

Familie Segmüller, Fürigen/Schweiz:

Liebe Beate, lieber Jörg

Je schöner und voller die Erinnerung, desto schwerer die Trennung. Aber die Dankbarkeit verwandelt die Erinnerung in stille Freude. Man trägt das vergangene Schöne nicht wie einen Stachel, sondern wie ein kostbares Geschenk in sich.

In diesen schweren Stunden wünschen wir Euch viel Kraft. Die Zeit
heilt nicht alle Wunden, sie lernt uns damit zu leben.

Unsere herzliche Anteilnahme zum Tode Eures Vaters.
Olivia & Arthur Segmüller, Kinder
Andrea, Karin, Alexander & Jonas

"Ich glaube, dass wenn der Tod unsere
Augen schliesst, wir in einem Lichte stehn, von welchem unser Sonnenlicht nur Schatten ist."
(Arthur Schoppenhauer)
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:01

Edith und Walter:

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem wir nicht vertrieben werden können.
Jean Paul

In ewiger Erinnerung
Edith und Walter
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:01

Ing.Mag. Paul Moritz:

Betroffenheit, herzliche Anteilnahme und Mitgefühl für die Hinterbliebenen von einem Klassenkollegen aus dem TGM
Geschrieben am 09.06.2018 um 18:01
© Bestattung Oliver Hofstätter Einzelunternehmen 2021 | Impressum | Datenschutz